1/10

Meilensteine

Trade Technologies liefert Lösungen für eine Vielzahl von Unternehmen, die im internationalen Handel tätig sind. Für kleine und große Unternehmen, die mit Handelsdokumenten insbesondere mit Akkreditiven befasst sind, können wir den Cashflow verbessern, Zahlungen beschleunigen und die Verarbeitung rationalisieren.

Wir sind der weltweit führende Anbieter von Dokumentenlösungen für den Zahlungsverkehr mit über 1.500 Exporteurkunden, die unsere Dienstleistungen nutzen, um jährlich Transaktionen im Wert von über 10 Milliarden US-Dollar zu verarbeiten. Unsere Kunden werden routinemäßig 10 bis 60 Tage nach der Einführung unserer Lösungen bezahlt.

Oktober 2017 – Trade Technologies eröffnet sein Büro in Mumbai.

 

Mai 2017 – Trade Technologies schließt Transaktionen in Höhe von 80 Milliarden US-Dollar und über 300.000 Übergaben von Handelsdokumenten ab.

 

Oktober 2016 – Trade Technologies zählt zu den 50 intelligentesten Unternehmen des Jahres 2016.

 

September 2016 – Trade Technologies schließt über 100.000 Original Digitale Übergaben von Handelsdokumenten ab.

 

September 2016 – Trade Technologies schließt 75 Milliarden Transaktionen und mehr als 250.000 Übergaben von Handelsdokumenten ab.

 

Februar 2016 – Morningstar Corporation erkennt Trade Technologies mit seinem renommierten Lieferanten-Achievement Award 2015 an.

 

November 2015 – Trade Technologies übertrifft den Gesamttransaktionswert von 70 Milliarden US-Dollar.

 

Mai 2015 – Trade Technologies erhält den Presidential „E“ Star Award.

 

Februar 2015 – Trade Technologies wird in CIO Review's als einer der 20 vielversprechendsten Banking Technology Solution Providers 2015 benannt.

 

September 2014 – Trade Technologies eröffnet sein Büro in Seattle.

 

August 2013 – Das Transaktionsvolumen von Trade Technologies übersteigt die Höhe von 50 Milliarden US-Dollar.

 

August 2013 – GBI identifiziert Trade Technologies als Marktführer für Kreditauslagerungsanbieter.

 

Februar 2013 – Trade Technologies arbeitet mit der Handelskammer von Greater Vernon zusammen, um online kanadische Kammerzertifizierungen anbieten zu können.

 

Februar 2013 – Trade Technologies meldet Rekordergebnisse für 2012.

 

Juni 2012 – Trade Technologies wurde bei den Awards for Excellence 2012 zum „Best Trade Finance Tech-Solutions-Unternehmen“ gewählt.

 

April 2012 – Trade Technologies kündigt Rekord-Performance für 2011 an.

 

November 2011 – Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 35 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

Oktober 2011 – Trade Technologies gibt die Ausgabe von Technologie- und Geschäftsprozess-Patenten bekannt.

 

September 2011 – Trade Technologies eröffnet sein Büro in Chicago.

 

August 2011 – Trade Technologies schließt 40.000. Ursprüngliche Online-Akkreditiv-Übergaben ab.

 

Mai 2011 – Trade Technologies erhält Presidential „E“-Award für Exporteure.

 

Januar 2011 – Mit über 9 Milliarden US-Dollar an internationalen Handelstransaktionen, die während des Jahres abgewickelt wurden, gibt Trade Technologies einen Rekordtransaktionswert für 2010 bekannt.

 

Juli 2010 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 25 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden

 

Juni 2010 – Trade Technologies eröffnet Eurasia-Büro in Istanbul, Türkei.

 

September 2009 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 20 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

Dezember 2008 – Trade Technologies eröffnet sein Bostoner Büro.

 

Oktober 2008 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 15 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform abgewickelt werden.

 

Februar 2008 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 10 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

Januar 2008 – Trade Technologies erwirbt Xtreme Docs, Inc., einen bedeutenden Anbieter von Akkreditivdokumenten in New Jersey.

 

November 2007 – Das 20. Fortune 500-Unternehmen beginnt mit der Nutzung der Software und Dienstleistungen von Trade Technologies.

 

November 2007 – Trade Technologies erwirbt International Document Control Ltd, einen bedeutenden Anbieter von Akkreditivdokumenten im New Yorker Gebiet, und eröffnet sein New Yorker Büro.

 

Mai 2007 – Trade Technologies nimmt seine 10. internationale Handelsbank in die Trade Technologies Plattform auf.

 

April 2007 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 5 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

Januar 2007 – Trade Technologies bietet nun Schulungen zum internationalen Handel, Beratungsdienste sowie AES-Unterlagen für die Einreichung von Beiträgen und Frachtversicherungen an.

 

Mai 2006 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 2,0 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

Januar 2006 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

November 2005 – Trade Technologies eröffnet sein Büro in Houston, Texas.

 

September 2005 – Trade Technologies eröffnet sein erstes europäisches Büro in London.

 

Juli 2005 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von einer Milliarde US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

Mai 2005 – Trade Technologies erwirbt Export Documentation Overload, einen in Los Angeles ansässigen Anbieter ausgelagerter Akkreditiv-Dokumentendienste für Exporteure und Spediteure, und eröffnet sein Büro in Los Angeles.

 

April 2005 – Trade Technologies eröffnet sein erstes Asien-Büro in Hongkong.

 

März 2005 – Die internationalen Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 750 Millionen US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

November 2004 – Die internationalen Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 500 Millionen US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

März 2004 – Trade Technologies eröffnet sein Büro in San Francisco, um seine West Coast- und Technologiekunden zu bedienen.

 

Februar 2004 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 250 Millionen US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

September 2003 – Die Transaktionen von Trade Technologies übersteigen die Höhe von 100 Millionen US-Dollar, die auf der Handelsplattform verarbeitet werden.

 

August 2003 – Trade Technologies erwirbt International Access, einen in Atlanta ansässigen Anbieter von Dokumenten-Outsourcing-Dienstleistungen für Exporteure und Spediteure, und eröffnet sein Büro in Atlanta.

 

Mai 2003 – Trade Technologies bietet ab sofort outgesourcte Dienste zu Akkreditiven an.

 

April 2003 – Allgemeine Veröffentlichung der Trade Platform – die führende Internet-basierte End-to-End-Lösung für komplexe internationale Handelsdokumentation, Übergabe, Prüfung und Abrechnungsprozesse.

 

Februar 2003 – Erster Satz digitaler Akkreditivdokumente, die von der großen internationalen Handelsbank der USA und der ausgebenden Bank in Übersee vorgelegt und ausgezeichnet wurden.

 

Dezember 2002 – Zwei große US-amerikanische internationale Handelsbanken vereinbaren die Teilnahme an der Trade Technologies-Plattform für die Übergabe der internationalen Handelsdokumentation.

 

Oktober 2000 – First Fortune 500-Kunden nutzen die internetbasierte Plattform von Trade Technologies zur automatisierten Erstellung und Verwaltung internationaler Handelsdokumente.

 

November 1999 – Trade Technologies wurde von Experten für Export- und Handelsfinanzierung gegründet, um innovative und pragmatische internationale Tools für das Forderungsmanagement für Exporteure bereitzustellen.

Urheberrechte © 2018 Trade Technologies, Inc. Alle Rechte Vorbehalten.

Urheberrechte © 2018 Trade Technologies, Inc. Alle Rechte Vorbehalten.